WINTERAKADEMIE 2019


Von der Weinlese bis zur Mandelblüte schließen wir wieder winterbedingt den Ausstellungsbetrieb des ATELIER | rothpauser und widmen uns der WINTERAKADEMIE SANKT MARTIN.

Wenn die Natur den Atem anhält und leise fröstelt, dann ist Zeit für intensives Hinschauen, meditatives Genießen und für eine ganz besondere Atmosphäre im sonst so quirligen Sankt Martin. Die Wingerte sind nackt, der Wald kühl und geheimnisvoll und das Dorf gibt sich still und fast nachdenklich. Von hier aus starten wir in die Kunst. Mit Zeichnung, Malerei, Akt und Experiment geben wir der kalten Jahreszeit ein eigenes aktives Stimmungsbild.

Für die Saison 2019 haben wir neue und bewährte, aber immer spannende Kurse mit den Künstlern aus dem ATELIER | rothpauser zusammengestellt.

  • Der Wachs&Ölkurs mit Anja Roth und der Aktkurs von Rainer Negrelli sind in der Saison 2018 bereits großartig aufgenommen worden. Die ersten Buchungen für diese Kurse 2019 liegen schon vor und wir freuen uns, dass Anja und Rainer ihre Kurse entsprechend wieder anbieten werden.
  • Besucher unserer Ausstellungen haben nach Kursen „abstrakter Acrylmalerei" gefragt. Anette Bundschuh, mittlerweile auf internationalen Ausstellungen unterwegs, wird sich dem Thema mit seinen vielen spannenden Facetten widmen.
  • Die wunderbare Ausstellung "Spurensuche" haben wir zum Anlass genommen, "Konzeptkunst" ins Programm aufzunehmen. Manja Adamson, Dozentin an verschiedenen Hochschulen, wird uns Einblicke in diese Kunstform und verschiedene Arbeitsweisen geben.
  • Anja Roth ist auch bekannt für ihre großformatigen Collagen. Wir haben unser Programm um den Kurs "Collagen in großen Formaten" erweitert. Das Besondere dieser Technik: es gibt immer Erfolgserlebnisse unabhängig von den künstlerischen Erfahrungen.
  • Zwei Kurse befassen sich mit der „Angst vorm leeren Format“. Manja Adamson wird sich dieser Hürde handwerklich nähern und mit den Teilnehmern zunächst Keilrahmen bauen, die Leinwände bespannen und sich darauf künstlerisch austoben. Herbert Pauser und Anja Roth bringen ihren Kurs der Kreativitätstechniken aus der Zürcher Hochschule der Künste nach Sankt Martin. Methoden der Ideenfindung direkt umgesetzt in künstlerisches Arbeiten.
  • Zum Schluss ein kollaboratives und partizipatives Finale mit allen Teilnehmern der Kurse. Wild Carte Blanche, besonders wild. Ein Gesamtkunstwerk im wahrsten Sinne.

Wir freuen uns auf spannende Wochen mit Ihnen. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für eine kreative Auszeit im winterlichen Sankt Martin am Saum des Pfälzerwaldes. Anmelden bitte hier.

Kommentare